Der tägliche Vertretungsplan entsteht im Verlauf des Tages auf der Basis der eingehenden Informationen (Krankheit, Fortbildung etc.). Der Großteil der Krankmeldungen erreicht die Schule zwischen 7.00 und 7.45 Uhr. Vor 7.55 Uhr sind diese dann in den aktuellen Vertretungsplan eingearbeitet. Allerdings können sich Änderungen aus den vielfältigsten Gründen ergeben. Dazu sind die Anzeigen auf den Vertretungsplanmonitoren zu beachten! Die Software gibt drei Entfallgründe vor. „Selbst“ bedeutet selbstorganisiertes Lernen, das nicht an einen bestimmten Raum gebunden ist, aber ohne Lehrkraft erfolgt. „Fällt aus“ bedeutet, dass diese eine Stunde in dieser Lerngruppe entfällt, dass aber der Unterricht z.B. paralleler Lerngruppen (Sport, Religion, Fremdsprache) stattfindet. „Frei“ bedeutet, dass die betreffende Lerngruppe Unterrichtsschluss hat, da nach der ausfallenden Stunde kein Unterricht mehr stattfindet.
Die Darstellung der Vertretungsinformationen basiert auf einer Datei! Diese Datei, die auf einem schuleigenen Server liegt, wird von den Mitgliedern der erweiterten Schulleitung aktualisiert und von dem Server auf die Monitore im Schulgebäude und das Internet übertragen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Übermittlung zuweilen etwas länger dauert oder aber gewisse Unstimmigkeiten aufweist. Wir bitten dies zu entschuldigen. Es gilt immer die Vertretungsinformation, die auf den Monitoren im Schulgebäude dargestellt wird.
Ein Sonderfall der Vertretungsgestaltung ist die erste Stunde eines Tages. Für Vertretungen in der ersten Stunde haben wir eine Bereitschaft eingerichtet. Jeweils zwei Kolleginnen oder Kollegen stehen für eine Vertretung ab 7.55 Uhr zur Verfügung, kommen für diesen Zweck extra früher in die Schule. Die Verteilung dieser beiden Kollegen auf eine Klasse erfolgt erst gegen 7.45 Uhr und ist abhängig von der zu vertretenden Klasse und ihrem Alter. Da nur zwei Kollegen zur Verfügung stehen, kann sich die Einteilung kurzfristig ändern, da es sinnvoller erscheinen kann, aufgrund der eingehenden Informationen nun z.B. eine jüngere Klasse vertreten zu lassen. Bitte haben Sie Verständnis für diese Umstrukturierungen.
Mit den Vertretungen ist häufig auch ein Raumwechsel verbunden. Dies ist auch dann nötig, wenn Klassen- oder Kursarbeiten geschrieben werden. Wir bitten die geplanten Räume unbedingt zu verwenden, da eine Fehlbelegung zu einer Kettenreaktion führt, die dann nur mehr schwer korrigiert werden kann.

5a  5b  5c  5d  

6a  6b  6c  6d  6e  

7a  7b  7c  

8a  8b  8c  8d  8e  

9a  9b  9c  9d  9e  

10a  10b  10c  10d  10e  10f  

MSS 11  

MSS 12  

MSS 13