Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

Wie bereits angekündigt, sind in Rheinland-Pfalz ab Montag, den 16.03. bis zum 17.04 (Ende der Osterferien) alle Schulen für den regulären Schulbetrieb geschlossen. Eltern werden gebeten ihre Kinder - wenn möglich - nicht in die Schulen und Kindertagesstätten zu schicken.

Notbetreuung:

"Zur Aufrechthaltung des Gesundheitswesens und anderer systemrelevanter Bereiche sowie zur Unterstützung berufstätiger Alleinerziehender und anderer Sorgeberechtigter, die auf eine Betreuung angewiesen sind und keinerlei andere Betreuungslösung finden (Härtefälle), führen die Schulen im Bedarfsfall auch während der Osterferien eine Notbetreuung durch."

  • Bis 03. April ist der Bedarf einen Werktag vorher bis spätestens 12:00 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.
  • Für die Osterferien 09. bis 17. April ist der Bedarf bis 03. April (12:00 Uhr) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Weitere Informationen können Sie dem Elternschreiben des Ministeriums entnehmen.

Elternschreiben Schließung regulärer Schulbetrieb 


Hinweis bezüglich des Zugangs zum Gebäude:

Ein Austausch von Materialien etc. über das Sekretariat ist nicht möglich - bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch hier auf die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten müssen.

Ab Montag, 23.03.20 ist auch der Zugang zum Gebäude nur in dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich, da mittlerweile umfangreiche Desinfektionsmaßnahmen vorgenommen wurden.


Bei Fragen zur Versorgung mit Aufgaben und Materialien wenden Sie sich bitte an die Fachlehrerinnen und Fachlehrer.  Die Mail-Adressen finden Sie unter "Unsere Schule - Kollegium".

Unterrichtsausfall und damit auch das Ausbleiben von Material und Aufgaben kann in bewährter Weise dem Vertretungsplan entnommen werden. Derzeit erfolgt keine Vertretung.

 

Elterninformation mit Handlungsmöglichkeiten für den Krankheitsfall:

II. Elterninformation zum Coronavirus

Weiterhin werden wir Sie an dieser Stelle je nach Notwendigkeit über mögliche oder notwendige Maßnahmen oder Änderungen unseren Schulalltag betreffend rechtzeitig informieren.

Ihre Schulleitung
Michael Sexauer

 

Hygienetipps Infektionsschutz